Industrie und Bergbau, Häfen, Baustellen

Überblick

In den letzten Jahren haben die Hafenunternehmen unseres Landes viele SCR-Gleichrichter- und SCR-Wandlergeräte eingeführt. Dies hat zu einer gravierenden Verringerung der Qualität der Stromverteilung geführt. Noch schwerwiegender ist die Serien- oder Parallelresonanz, die durch die von diesen Geräten erzeugten Oberwellen höherer Ordnung und die kapazitive Reaktanz und die Systemimpedanz des Systems im Stromverteilungsnetz unter bestimmten Bedingungen gebildet wird, was zu schweren Schäden an einigen Geräten führt. Die Schäden durch Oberwellen für das Stromverteilungssystem des Hafens haben die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich gezogen. Es ist dringend erforderlich, Oberschwingungen zu unterdrücken und die Qualität der Energieverteilung zu verbessern.

Aufgrund des Einsatzes von schnell wechselnden Türkränen in einem Hafen können normale Blindleistungskompensationsgeräte nicht zur Blindleistungskompensation verwendet werden. Die durch Kabel und Transformatoren fließenden Oberwellen verursachen erhöhte Verluste, und die aktiven Verluste des Benutzers steigen, was höhere Stromrechnungen erfordert. Darüber hinaus fallen jeden Monat Zinsstrafen zwischen 10.000 und 20.000 an. In der Situation, sich energisch für Energieeinsparung und Verbrauchsreduzierung, Wissenschaft und Technologie sowie Umweltschutz einzusetzen, investierte der Hafen rechtzeitig Mittel, um die Stromqualität zu verbessern.

Nach der Installation einer dynamischen antiharmonischen Blindleistungskompensationsvorrichtung erreichte der durchschnittliche Leistungsfaktor über 0,95, der Oberwellengehalt wurde stark reduziert, der Energiespareffekt war offensichtlich und die Netzqualität des Systems wurde erheblich verbessert.

Schemazeichnungsreferenz

1591169635436494
1591170021608083

Kundenfall

1598585787804536